Spaß haben

Vergnügungsorte

In Jerusalem gibt es einige Vergnügungszentren, in denen sich die Hauptrestaurants, Cafés und Bars befinden. Unter diesen sind:

Im Stadtzentrum – Ben Yehuda Fußgängerzone, Nachalat Shiva Straße. Im Laufe der vergangenen Jahre wurde die Vergnügungsfläche der Stadt in Richtung Shlomzion HaMalcha Straße erweitert und die Straßen, die von dieser abgehen, sind das Herz von Jerusalems Pub- und Barviertel.
Malcha Mall – gehört zur Azrieli Gruppe, das größte Einkaufszentrum in Jerusalem.
Die German Colony.
Die Mamila-Alrov Avenue, nahe der Altstadt– ein neues und prestigeträchtiges Vergnügungs- und Einkaufszentrum in Jerusalem (seit 2007).
Diese Orte sind zu jeder Stunde mit Leben gefüllt und einige von ihnen, besonders die German Colony und das Stadtzentrum sind voller Menschen, die sich bis in die frühen Morgenstunden amüsieren.

Kinos in der Stadt

  • Gil, Malcha Mall
  • Rav-Hen, Talpiot
  • Lev Smadar, German Colony
  • Jerusalem Theater, Talbia
  • International Convention Center, am Stadteingang
  • Jerusalem Cinematheque, Gay Ben-Hinom
  • Theater und Konzertsäle in der Stadt

Vergnügungsorte

In Jerusalem gibt es einige Vergnügungszentren, in denen sich die Hauptrestaurants, Cafés und Bars befinden. Unter diesen sind:
  • Im Stadtzentrum – Ben Yehuda Fußgängerzone, Nachalat Shiva Straße. Im Laufe der vergangenen Jahre wurde die Vergnügungsfläche der Stadt in Richtung Shlomzion HaMalcha Straße erweitert und die Straßen, die von dieser abgehen, sind das Herz von Jerusalems Pub- und Barviertel.
  • Malcha Mall – gehört zur Azrieli Gruppe, das größte Einkaufszentrum in Jerusalem.
  • Die German Colony.
  • Die Mamila-Alrov Avenue, nahe der Altstadt– ein neues und prestigeträchtiges Vergnügungs- und Einkaufszentrum in Jerusalem (seit 2007).
Diese Orte sind zu jeder Stunde mit Leben gefüllt und einige von ihnen, besonders die German Colony und das Stadtzentrum sind voller Menschen, die sich bis in die frühen Morgenstunden amüsieren.

Theater und Konzertsäle in der Stadt

Jerusalem Theatre

Marcus David Str. 20, Talbia. Zusätzlich zu den Theateraufführungen bietet das Theater auch Tanzshows, Musik und Filme. Das Theater präsentiert auch Ausstellungen mit Zeichnungen und verfügt über ein Café und einen Buchladen. Webseite: http://www.jerusalem-theatre.co.il

Khan Theatre

David Remez Square 2. Das einzig kreative Repertoire-Theater in Jerusalem. Es dient auch als öffentliches Vergnügungzentrum mit der Atmosphäre eines typischen Hofs in Jerusalem.
Webseite: http://www.khan.co.il

Gerard Bechar Center

Bezalel Str. 11 – Theater und Showbühne im Stadtzentrum. Hier gibt es zwei Säle, das Zentraltheater und die Leo Model Hall für kleinere Shows.
Shmuel House, Shama'a Eliyahu Str. 6 – Ein internationales Kultur- und Bildungszentrum der Weltvereinigung für fortschrittliches Judentum. Die Veranstaltungen bieten eine Vielfalt an qualitativ hochwertigen Aktivitäten an, die auf ein Publikum für jüdisch-israelische Kultur, die dynamisch ist und sich fortwährend entwickelt, gezielt sind. Hier befindet sich ein sehr beeindruckendes Theater mit 400 Plätzen, Klassenzimmer von unterschiedlicher Größe und eine spektakuläre Veranstaltungshalle mit einer Glaskuppel, hoch über den Mauern der Altstadt.
Webseite: http://www.beitshmuel.com

Konzerthalle im YMCA Building

King David Str. 26 – Ein Teil der christlichen Organisation, die auf der ganzen Welt tätig ist. Das Haus dient auch als Jugendherberge und als Kultur- und Sportzentrum und gilt als eines der prestigeträchtigsten Gebäude von Jerusalem. Der Bau der „Filiale“ in Jerusalem wurde im Jahr 1929 begonnen und wurde von dem amerikanischen Architekten Arthur Loomis Harmon entworfen, der auch das Empire State Building in New York entworfen hatte. Das Gebäude und sein großer Innenhof wurden 1933 von General Allenby eröffnet, der während der Eroberung Jerusalems im Jahr 1917 das Kommando über die britische Armee hatte.
Webseite: http://www.jerusalemymca.org

The Lab

Derech Hebron 28  – Ein neues Zentrum für Bühnenkunst, das von der JVP, einer Non-Profit Organisation ins Leben gerufen wurde, um die künstlerische Gemeinschaft in Jerusalem durch einzigartige Produktionen voran zu bringen, die andersartige und innovative Wege des Ausdrucks im Bereich der Bühnenkunst darstellen. The Lab ist in einem Steinhangar neben dem alten Bahnhof im Herzen von Jerusalem aktiv. Der Hangar wurde renoviert und auf die Bedürfnisse der Aktivitäten von The Lab zugeschnitten. In The Lab gibt es auch ein Theater für 180 Personen und eine Restaurant-Bar, die bis spät abends geöffnet ist.
Webseite: http://www.maabada.org.il

The Yellow Submarine

HaRehavim Str. 13 – Ein Musikzentrum für verschiedene Bereiche der Musik im Herzen der Talpiot Industriezone in Jerusalem. The Submarine hat eine große Showhalle und verschiedene Bars, die Getränke, Snacks und Speisen anbieten. Webseite: http://www.yellowsubmarine.co.il

Musikzentrum in Mishkanot Shaananim

Eine einzigartige musikalische Institution, die es Studenten und Musikern ermöglicht, sich zu treffen und mit hervorragenden Kollegen aus der ganzen Welt in Künstlerklassen, Workshops, Seminaren, Shows und besonderen Projekten zusammenzuarbeiten. Die meisten Aktivitäten sind auch für Musikliebhaber geöffnet.
Webseite: http://www.jmc.co.il

HaKaron Theater

Gan Paamon Hadror, Jabotinsky Str. 1, Ecke King David Str. – Ein Puppentheater – die kreative Kraft hinter und die Hauptinspiration für das israelische Puppentheater. Früher produzierte das Theater auch Shows für Erwachsene, aber heute sind die Vorführungen hauptsächlich für Kinder gedacht.
Webseite: http://www.traintheater.co.il

Pargod Theater

Bezalelstr. 94 – Mehr als 30 Jahre produzierte und präsentierte Pargod experimentelles Theater, Jazz, Ethnomusik, Reggae, Blues ect. Zusätzlich gibt es kulturelle Veranstaltungen in den Bereichen Literatur und Poesie. Pargod fördert auch die Arbeit junger, örtlicher Künstler. Webseite: http://www.pargod.org

Hauptereignisse

Israel Festival

ein Festival in verschiedenen Bereichen, das jedes Jahr im Frühling (Mai-Juni) einige Wochen lang stattfindet. Der Mittelpunkt des Festivals ist in Jerusalem. Es ist ein Zentrum für klassische Musik, Tanzshows, Theater, Jazz, Ausstellungen von Kunst aus Plastik und Vorträge von Experten. Vor allem ist es das Ziel des Festivals eine Mischung vieler Kulturen anzubieten und es werden qualitativ hochwertige israelische Vorstellungen und internationale Vorführungen aufgeführt.
Webseite: http://www.israel-festival.org.il

Jerusalem Film Festival

ein internationales Filmfestival, das jedes Jahr im Juli stattfindet. Es gilt als eines der wichtigsten Festivals in Israel und wird mit einer festlichen Vorführung eines neuen Films im Sultan Pool eröffnet. Während der Festivaltage werden verschiedene Filme in der Jerusalemer Cinematheque und in anderen Sälen in der Stadt vorgeführt. Des Weiteren gibt es Versammlungen, Workshops, Vorträge und offene Shows und Aktivitäten für die Öffentlichkeit an verschiedenen Orten in Jerusalem. Das Festival schließt mit einer Vorführung eines Spielfilms und eines Kurzfilms im Freien, die als die Gewinner des Wolgin Preises für israelisches Kino unter der Leitung des "Moonlight Cinema" Projekts vorgestellt werden.
Webseite: http://www.jff.co.il

Jerusalem Kunst Festival

Das Festival, das seit 2002 jedes Jahr stattfindet, hat das Ziel, die kreativen Bereiche (Tanz, Theater, Musik, Gesang) in Israel zu fördern und qualitativ hochwertige Aufführungen zu moderaten Preisen einem großen Publikum anzubieten.
Webseite: http://www.arts-festival.jerusalem.muni.il

The Sabras

Israelisch-arabische Folkloreabende im YMCA– Die israelische Folkloreshow findet seit 1979 dreimal die Woche, montags, donnerstags und samstags in der YMCA Veranstaltungshalle (King David Str. 26) statt. Die Aufführung bietet dem Zuschauer Sänger, Tänzer und Musiker mit sehr hohem künstlerischen Niveau, die einen Einblick in alle Kulturen bieten, die in Israel existieren und die interessantesten und sehr besonderen Aspekte zeigt.
Webseite: http://www.jerusalemdance.com

Hutzot Hayotzer Messe

Eine Messe mit Künstlern und Schöpfern, die jeden Sommer im August im Hutzot Hayotzer (einem Komplex mit Künstlerworkshops zwischen dem Sultan Pool und Mamila in Jerusalem, am unteren Ende des Jaffa Tors und dem Davidturm) stattfindet. Diese Messe findet am Abend statt und der gesamte Bereich, einschließlich der Stadtmauern, ist mit besonderem vielfarbigen Licht beleuchtet. Mit Beginn der 90er Jahre wurde die Messe vom Hutzot Hayotzer bis zum neuen Sultan Pool ausgeweitet. Hier finden Musikaufführungen, kreative Workshops, Aktivitäten für Kinder und Ausstellungen von internationalen Künstlern statt.
Webseite: http://www.jerusalem.muni.il/yotzer/all.asp?str=1

Jerusalem Internationale Buchmesse

Findet alle zwei Jahre im Internationalen Kongresszentrum in Jerusalem statt und wird von der Stadtverwaltung und der Ariel Company ausgerichtet.
Webseite: http://www.jerusalembookfair.com
Das Projekt "Herbstnächte in der Altstadt“
Im September-Oktober organisiert die Stadtverwaltung von Jerusalem ein Projekt, das der Öffentlichkeit geführte Touren und Aufführungen in der Altstadt bietet.
Das gesamte Programm ist kostenlos.

Während Hol HaMoed

("Den Zwischentagen“) für Passah und Sukkot, und am Jerusalem Tag. An diesen Tagen finden Paraden in der Stadt statt, um diese Feiertage zu feiern. Diese Paraden dienen auch als Symbol, um sich der Stadt und seinen Einwohnern anzunähern. Der bekannte Fahnentanz findet am Jerusalem Tag statt.

Spaß mit Kindern

Der Jerusalem Time Elevator

Hillel Street 37, Beit Agron (neben der Nahalat Shiva Fußgängerzone) – der Zeitaufzug ist eine interaktive, multisensorische Erfahrung, die den Besucher mit auf eine unglaubliche Reise durch die 3000 Jahre lange Geschichte von Jerusalem nimmt. Neunzig von 102 Stühlen bewegen sich in 6 verschiedenen Richtungen innerhalb eines einzigartigen Auditoriums voller Effekte. So fühlt sich der Besucher, als ob er geflogen oder in die Tiefe der Geschichte gefallen wäre, bis er selbst ein Teil davon wird. Der Schauspieler Chaim Topol glänzt in dieser erfahrungsvollen Vorstellung.
Diese Erfahrung ist genau das Richtige für die ganze Familie und für jedes Alter (Einlaß ab 5 Jahren) und ist auch zugänglich für Menschen mit Behinderung.  
Die Time Elevator Webseite: http://www.time-elevator-jerusalem.co.il/en/index.asp  

Das Abu Ghosh Vocal Musik Festival

Das Abu Ghosh Festival ist das Hauptfestival des Gesangs in Israel. Es findet zweimal im Jahr, 3-5 Tage während der Shavuot und Sukkot Feiertage im Dorf Abu Ghosh statt. Ein absolutes Paradies für Musikbegeisterte, die Gesang lieben. Das Abu Ghosh Festival beinhaltet die einzigartige Kombination eines schönen Dorfes mit spektakulärer Szenerie, wundervollen Kirchen mit der besten Akustik in Israel, reichhaltiges und abwechslungsreiches Musikprogramm und ein einzigartiges Publikum, das zuhört und mitsingt. Das Festival zieht verschiedene Zuhörer an, junge und ältere Menschen und aufgrund des kreativen Reichtums und seines guten Rufes in Israel und im Ausland, möchten zahlreiche internationale Künstler an diesem Festival teilnehmen.  
Festival Webseite: http://www.agfestival.co.il/?id=718  

Die Chagall Fenster aus Buntglas im Hadassah Ein Kerem Medical Center

Jerusalem –Das Hadassah Ein Kerem Medical Center wurde 1961 eröffnet, nachdem das Hadassah Mount Scopus Krankenhaus, nach dem Unabhängigkeitskrieg 1948, in einer demilitarisierten Enklave auf jordanischem Territorium verblieb. Die Synagoge im Hadassah Ein Kerem wurde ein Jahr später eingeweiht. Die 2,5 Meter hohen Fenster der Synagoge wurden von dem bekannten jüdischen Künstler Marc Chagall entworfen. Zwei Jahre lang arbeiteten Chagall und seine Assistenten unermüdlich in einem französischen Atelier, um diese bunten Fenster zu erstellen, indem sie innovative Methoden und Materialien verwendeten. Die Fenster zeigen den Segen, der vom Patriarchen Jakob über die 12 Stämme Israels ausgesprochen wird, wie dies im Buch Genesis geschrieben steht.
Während des Sechstage-Krieges wurde das Gebäude des Ein Kerem Krankenhauses und die Chagallfenster durch jordanischen Beschuss beschädigt. Der Künstler wurde beauftragt, sein Werk wiederherzustellen und am Ende des Jahres 1968 schmückten die Fenster erneut die Synagoge. Touren finden von Montag bis Donnerstag von 8-13.15 Uhr und 14-15.30 Uhr statt.
Wie finden Sie die Fenster? Am Haupteingang des Krankenhauses gehen Sie in Richtung Klinik, aber nicht in Richtung Notaufnahme. Wenn Sie dort sind, gehen Sie zu den Aufzügen hinter der Informationsstelle. Fahren Sie ein Stockwerk tiefer und suchen Sie nach dem Tenenbaum Tourist Center. Wenn Sie dieses gefunden haben, suchen Sie, zahlen Sie den Eintritt (NIS 19) am Empfang und Sie werden die Anweisung erhalten, nach links auf eine hellbraune Türe zuzugehen, die der Eingang zur Synagoge ist.
Die Chagall Fenster im Hadassah Ein Kerem Medical Center Webseite: http://www.md.huji.ac.il/chagall/chagall.html   

Route 99

Tour rund um Jerusalem – Wir empfehlen Ihnen, Jerusalem und seine historischen und touristischen Sehenswürdigkeiten mit dem Route 99 Bus von der Egged Busgesellschaft zu entdecken. Während der Jerusalem Stadtrundfahrt können Sie eine erholsame und erfreuliche Busfahrt genießen. Der Bus fährt an allen spektakulären historischen und touristischen Orten vorbei und die Passagiere können an allen 28 Stationen den Bus verlassen und zu jeder Zeit während des Geschäftsbetriebes wieder zusteigen. Der Bus verfügt über ein Soundsystem (einschließlich Kopfhörern), das es den Passagieren ermöglicht, Erklärungen zu verschiedenen Orten in acht verschiedenen Sprachen zu erhalten – Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Deutsch, Hebräisch und Arabisch.
Besuchen Sie die Egged Webseite für die Bus Route, die Betriebszeiten und die Tarife:  
http://www.egged.co.il/Eng/main.asp>IngCategoryID=2773  

Gesangskonzerte in der Dormitionskirche

Die Dormitionskirche wurde 1906 gegründet und ist eine der prachtvollsten und schönsten Kirchen, die in Israel gefunden werden können. Die Kirche befindet sich am Gipfel des Mount Zion, neben der Südmauer der Altstadt Jerusalems. Seit ungefähr einem Jahrzehnt findet in der Kirche jeden Samstag morgen um 11.00 Uhr ein Konzert statt. Aufgrund der zwei großen Orgeln der Kirche und dem majestätischen, kunstvollen Dekor ihrer Architektur und den Buntglasfenstern besitzt diese Kirche eine hervorragende Akustik. Nach den Konzerten finden faszinierende Führungen von den besten Reiseführern durch die Umgebung statt. Diese Führungen zu Fuß in Jerusalem machen das menschlich-künstlerische Erlebnis durch eine historische Perspektive noch reicher und ziehen Besucher aus dem ganzen Land an.
The Voices 2000 Dormitionskirche Webseite: http://www.edut-art.com/jerusalem.asp?menu-04
Für einen Zeitplan der Veranstaltungen: http://www.edut-art.com/calendar.asp?menu=07&submenu=6